Eberesche (Sorbus aucuparia)

●Standort: Sonnig bis halbschattig, Boden sollte nicht zu trocken sein, gut winterhart ❄
●Wuchs: ca. 5m breiter und bis zu 12m hoher Baum, sommergrün
●Blüte: Mai-Juni, gute Bienenweide🐝
●Giftigkeit: leicht giftig!

Die Eberesche, auch Vogelbeere genannt, ist ein wirklich hübscher Baum. Seine Beeren sind nur leicht giftig. Gesunde Erwachsenen können den Verzehr weniger Beeren ohne Probleme vertragen. In größeren Mengen sollten die Beeren gekocht werden.

Wer etwas gutes für die Natur machen möchte, aber trotzdem nicht auf eine schöne Gestaltung verzichten möchte: Das ist der richtige Baum. Da er ein heimischer Baum ist, hat er mit unseren kalten Wintern auch keine Probleme.

Zurück zum Pflanzen-Register

%d Bloggern gefällt das: