Indisches Blumenrohr

Indisches Blumenrohr, Canna indica, Rhizom, Staude, Nicht winterhart,

Indisches Blumenrohr (Canna indica)
●Standort: Sonnig, humus und nährstoffreich, durchlässige Böden
●Wuchs: Rhizombildende Staude, ca. 1-1.5m hoch und ca. 0,5m breit, aufrecht, schlecht    winterhart!
●Blüte: Juni bis Oktober
●Giftigkeit: ungiftig

Das Indische Blumenrohr bildet prachtvolle Blüten und muss ähnlich wie die Dahlie im Winter reingeholt werden. Denn starke Fröste führen zum absterben dieser tropischen Staude.
In ihrer Heimat wird sie vornehmlich von Kolibris und Faltern bestäubt. Bienen können mit dieser Blütenform normalerweise nichts anfangen. Jedoch freuen sich Schmetterlinge mit ihrem langen Saugrüssel über diese Pflanze.

Und außerdem muss das gesamte Wachstum im Garten ja nicht nur auf die Bienen ausgelegt werden. Auch alle anderen Tierarten möchten etwas geboten haben. Selbst die ein oder andere gefüllte Blüte ( schlechte Blütenform für Insekten) im Garten hat ihre Berechtigung. Die Mischung macht’s!

 

(Versand ist Saisonabhängig)

 

 

 

Das könnte Euch auch gefallen:

Insektenfreundliche Pflanze

Die mit ∗ gekennzeichneten Links sind Affiliate Links. Ihr habt dadurch keinerlei Nachteil und es entstehen keine Mehrkosten für Euch. Ich werde einfach nur an Einnahmen, die über diesen Link generiert werden, beteiligt.

 

Kommentare sind geschlossen.