Japanische Zierquitte

Zierquitte, Japanische Zierquitte, Chaenomeles japonica, Strauch, Quitten, Frühjahrsblüher, Gartentipps, Garten, Natur, Tier, Meisterlich-Gärtnern

Japanische Zierquitte (Chaenomeles japonica)

●Standort: Vollsonnig bis halbschattig, anspruchslos, nicht zu trocken, winterhart ❄●Blüten: März-April, später essbare Früchte (Quitten), sehr gute Bienenweide🐝
●Wuchs: ca. 80cm breit und hoch, sehr gut als kleine Hecke verwendbar
●Giftigkeit: nein

Dieser kleinwachsende Strauch ist ein echter Frühjahrsblüher. Wie bei allen Vertretern dieser Zunft, bilden sich die Blütenknospen schon im Vorjahr. Man sagt auch, sie blühen am vorjährigen Holz. Daher ist es wichtig, den Strauch erst kurz nach der Blütezeit zu schneiden. Andernfalls kann es passieren, dass die Blüten noch vor dem Erblühen mit abgeschnitten werden.

*Hier einfach und bequem nach Hause bestellen

 

Das könnte Euch auch interessieren:

Unsere Top 10 Pflanzen für Vögel

Die mit ∗ gekennzeichneten Links sind Affiliate Links. Ihr habt dadurch keinerlei Nachteil und es entstehen keine Mehrkosten für Euch. Ich werde einfach nur an Einnahmen, die über diesen Link generiert werden, beteiligt.

 

Kommentare sind geschlossen.