Feld-Ahorn

meisterlich-gärtnern fledahorn Blätter

Feld-Ahorn (Acer campestre subsp. campestre): unregelmäßig kegelförmig, kurzstämmig, bis zu 15 m breit und 20 m hoch

  • Blüte: Mai, die gelbgrünen Doldentrauben entwickeln sich zeitgleich mit den Blättern
  • Frucht: Fruchtreifebeginn ist ab August bis September, Nüsschen sind paarweise geflügelt, diese sind waagerecht ausgespreizt
  • Laub: 5 lappige, stumpfeckige und kreuzesgegenständige Blätter, bis zu 8cm lang und 10cm breit, im Herbst leuchten diese gelb bis orange, im Sommer saftig grün, Knospen klein und braun
  • Standort: Sonnig bis schattig, kalkliebend, lehmig bis trocken/feucht, Boden mäßig nährstoffreich
  • Hinweis: sehr frosthart und trockenresistent, schattenverträglich und windfest, schnittverträglich
  • Anwendungsmöglichkeiten: Als Aufguss auf gerötete Haut verwendtbar; als Tee wirkt er entzündungshemmend auf den Magen-Darm Trakt, auch an Kaninchen darf er verfüttert werden.
  • Besonderheiten: Der Feld-Ahorn war der Baum des Jahres 2015 in Deutschland

 

*Hier komfortabel bestellen

 

Zurück zum Pflanzen-Register

Die mit ∗ gekennzeichneten Links sind Affiliate Links. Ihr habt dadurch keinerlei Nachteil und es entstehen keine Mehrkosten für Euch. Ich werde einfach nur an Einnahmen, die über diesen Link generiert werden, beteiligt.

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.