Hauswurz (Sempervivum tectorum): bildet Rosetten und Nebenrosetten, mittlere Höhe 30 cm

  • Blüte: Juni- Juli, in Dolden, einfach, sternförmig, rot
  • Frucht: vielsamige, kleine Balgfrüchte
  • Laub: immergrüne, spatelförmige, braunrote Blätter
  • Standort: sonnig bis vollsonnig; die Böden sollten nährstoffarm, trocken bis mäßig trocken, durchlässig, sandig und schwach sauer bis alkalisch sein
  • Hinweis: Bienenweide, gute Wildstaude
%d Bloggern gefällt das: