Kirschlorbeer (Prunus laurocerasus): Kleinstrauch, dicht verzweigt, sehr gedrungen, breitbuschig, ausladend, trichterförmig, 1,5-3 m breit, 1-1,5 m hoch

  • Blüte: Mai bis Juni, 5-10 cm lang, in aufrechten Ähren, weiß, die einzelne Blüte becherförmig bis 8 mm breit
  • Frucht: Durchmesser 0,8-1cm, schwarz, rundlich, giftig
  • Laub: Blätter, bis 11 cm lang, zugespitzt, schmal lanzettlich, dunkelgrün glänzend, immergrün, die Unterseite ist blassgrün, aufwärts und schräg nach vorne gerichtet
  • Standort: sonnig bis schattig, sandige-humose, schwach saure bis alkalische, mäßig trockene bis frische, nährstoffreiche Böden
  • Hinweis: alle Pflanzenteile sind giftig, besonders für Tiere wie z.B. Kaninchen, frosthart, verträgt Schatten sehr gut, Vogelnährgehölz
  • Besonderheiten: Giftpflanze des Jahres 2013

Zurück zum Pflanzen-Register

%d Bloggern gefällt das: