Schneeglöckchen

meisterlich-gärtnern Schneeglöckchen

Schneeglöckchen (Galanthus nivalis): rund bis längliche Zwiebeln mit brauner Schale, 10-15 cm hoch

  • Blüte: Januar-März; hängende, weiße Glöckchen, die äußeren Hüllblätter sind weiß, die inneren gelb bis grün gerandet, einblütig
  • Frucht: Kapsel mit weißlichen Samen
  • Laub: Blätter, blaugrün, sommergrün, 8mm breit, 20cm lang, ganzrandig
  • Standort: sonnig bis halbschattig, Boden durchlässig, frisch, schwach sauer bis schwach alkalisch, nährstoffreich, kalkliebend
  • Hinweis: wertvolle Wildstaude, bildet viele Tochterzwiebeln, Pflanzzeit ist September in einer Tiefe von 4-5cm
  • Anwendungsmöglichkeiten: Galantamin wird als Mittel für Demenz genutzt um das Fortschreiten der Krankheit einzudämmen, ansonsten giftig

 

*Hier komfortabel bestellen

  • Zurück zum Pflanzen-Register

     

    Die mit ∗ gekennzeichneten Links sind Affiliate Links. Ihr habt dadurch keinerlei Nachteil und es entstehen keine Mehrkosten für Euch. Ich werde einfach nur an Einnahmen, die über diesen Link generiert werden, beteiligt.

 

Kommentare sind geschlossen.