Schneeglöckchen (Galanthus nivalis): rund bis längliche Zwiebeln mit brauner Schale, 10-15 cm hoch

  • Blüte: Januar-März; hängende, weiße Glöckchen, die äußeren Hüllblätter sind weiß, die inneren gelb bis grün gerandet, einblütig
  • Frucht: Kapsel mit weißlichen Samen
  • Laub: Blätter, blaugrün, sommergrün, 8mm breit, 20cm lang, ganzrandig
  • Standort: sonnig bis halbschattig, Boden durchlässig, frisch, schwach sauer bis schwach alkalisch, nährstoffreich, kalkliebend
  • Hinweis: wertvolle Wildstaude, bildet viele Tochterzwiebeln, Pflanzzeit ist September in einer Tiefe von 4-5cm
  • Anwendungsmöglichkeiten: Galantamin wird als Mittel für Demenz genutzt um das Fortschreiten der Krankheit einzudämmen, ansonsten giftig

    Zurück zum Pflanzen-Register

%d Bloggern gefällt das: