Schwarze Königskerze

Schwarze Königskerze, Staude, Verbascum nigrum, gelbe Staude, Bienenweide, meisterlich gärtnern

Schwarze Königskerze (Verbascum nigrum): horstig, straff aufrecht, 100 cm mittlere Höhe

  • Blüte: Juni bis August, gelb mit dunkler Mitte, in rachenförmigen Blüten
  • Frucht: Kapsel
  • Laub: raue, unten graufilzige, herzförmige bis eiförmige, wintergrüne Blätter
  • Standort: sonnig, mit trockenen bis mäßig trockenen, nährstoffreichen Böden, welche lehmig, alkalisch und humos sein sollten
  • Hinweis: Bienenweide, sehr gute Wildstaude, Stängel sind rötlich getönt, perfekt geeignet für schöne Naturgärten, winterhart, anfällig gegen den Echten Mehltau
  • Anwendungsmöglichkeiten: wird auch als Heilpflanze eingesetzt, hilft bei Reizhusten, antiviral, kreislaufanregend und entzündungshemmend

*Hier komfortabel bestellen

Die mit ∗ gekennzeichneten Links sind Affiliate Links. Ihr habt dadurch keinerlei Nachteil und es entstehen keine Mehrkosten für Euch. Ich werde einfach nur an Einnahmen, die über diesen Link generiert werden, beteiligt.

 

Kommentare sind geschlossen.