Schokoladenkosmee

Cosmos atrosanguineum, Schokoladenkosmee, Staude, Duftstaude, Garten, Natur, Tier, Meisterlich-Gärtnern

Schokoladenkosmee (Cosmos atrosanguineus)

●Standort: Sonnig bis Halbschattig, eher feuchter, durchlässiger, humoser Boden. Nicht sehr kalktolerant und nicht gut winterhart

●Wuchs: ca 50cm hohe Staude

●Blüte: Juni-Oktober, Bienenweide🐝

●Giftigkeit: nein

Die Schokoladenkosmee wird oft mit der echten Schokoladenblume (Berlandiera lyrata) verwechselt, denn beide Blüten duften nach Schoko. Jedoch sind die Blüten der echten Schokoladenblume gelb.

Die der Schokoladenkosmee sind braun bis dunkelrot gefärbt. Auch die Blätter sind leicht unterschiedlich. Diese Staude wird bei manchen als winterhart beschrieben, jedoch nur bis wenige Grad Celsius unter Null. Wer auf Nummer Sicher geht, gräbt die Knollen wie bei Dahlien aus und überwintert diese in einer trockenen Substratkiste im Keller oder kühlen Flur.
Unsere Schokokosmee habe ich diesen Winter nur mit Laub als Winterschutz gemulcht (abgedeckt). Da wir am Stadtrand wohnen (nicht so kalt wie auf dem Land), hoffe ich, dass dieser Schutz ausreicht. Ich gebe Euch im Frühjahr bescheid😉

Zurück zum Pflanzen-Register

Kommentare sind geschlossen.