Wiesen-Schafgarbe

 

Schafgarbe, Wiesenschafgarbe, meisterlich gärtnern, Pflanzenregister

Wiesen-Schafgarbe, Gewöhnliche Schafgarbe (Achillea millefolium): ausläuferbildend, aufrecht, mittlere Höhe 40 cm

  • Blüte: Juni bis August, doldenrispig, weiß
  • Frucht: Doldenrispen mit kahlen Früchten
  • Laub: aromatische, sommergrüne, lanzettliche und gefiederte Blätter
  • Standort: sonniger Standort, die Böden sollten mäßig trocken bis frisch und nährstoffreich sein
  • Hinweis: Bienenweide
  • Anwendungsmöglichkeiten: In der Heilkunde wird Schafgarbe zur Anregung der Gallensaftproduktion angewendet, aber auch bei Blähungen oder zum Blutdrucksenken findet es Verwendung. Perfekte Futterpflanze für Kaninchen.

Hier komfortabel bestellen

 

Kommentare sind geschlossen.